Aktuelles

Die Kinder der Schwimm-Abteilung des TV 1863 Bad Kötzting, mit ihrem Schwimm-Trainer Joachim Wiesner, waren bei der Chamer Stadtmeisterschaft, erfolgreich.

TV-Schwimmer bei der Schwimmmeisterschaft in Arnbruck erfolgreich

Die Schwimmer des TV 1863 Bad Kötzting nahmen 07. April bei der Schwimmmeisterschaft 2018 in Arnbruck, mit Erfolg teil.
Neben den 9 TV-Schwimmkinder trat auch die TV-Schwimmtrainerin, Corinna Kurnoth
(Jahrgang 1984) an den Start und belegte mit 45,14 sec. und mit 38,44 sec. den zweiten
Platz.
Die Schwimm-Kids bekamen einen Pokal für den dritten Platz, den sich Marie Kurnoth (Jahrgang 2011) mit 36,81 Sek. sicherte. Desweiteren sicherten sich die Kinder Urkunden für
belegten Plätze: Miriam Reeger (Jahrgang 2010) Platz 9 mit 34,48 Sek., Karina Mühlbauer (Jahrgang 2010) Platz 11 mit 35,22 Sek., Daniel Timar (Jahrgang 2009) 2x Platz 8 mit 1 min.16,75 Sek. und mit 1 min. 02.88 Sek., Jakob Gerl (Jahrgang 2008) Platz 12 mit 1min.16,98 Sek. und Platz 10 mit 1 min. 10,12 Sek., Laura Bräu (Jahrgang 2006) Platz 15 mit 49,85 Sek. und Platz 18 mit 49,22 Sek., Hannah Hausladen (Jahrgang 2007) Platz 10 mit 53,35 Sek. und Platz 13 mit 53.67 Sek., Carolina Bräu (Jahrgang 2008) Platz 8 mit 1 min. 02,73 Sek. und Platz 7 1min. 06,50 Sek. sowie Sophia Gern (Jahrgang 2008) Platz 9 1min. 12,20 Sek. und Platz 9 1min.14,03.
Die Schwimmtrainer des TV 1863 Bad Kötzting, Joachim Wiesner und Corinna Kurnoth, freuten sich sehr über die Erfolge die erzielt wurden.

 

Die Kinder der Schwimm-Abteilung des TV 1863 Bad Kötzting, mit ihre Schwimm-Trainern Joachim Wiesner, Corinna Kurnoth und Katrin Pielmeier, waren bei der Chamer Stadtmeisterschaft, am 24. Februar 2018,  erfolgreich.
Charitè-Aktionstag "Deutschland schwimmt" am 24.09.2016 von 10 - 16 Uhr im AQACUR

Der TV Bad Kötzting hat als Partner des DSV an dem Schwimmen für Nichtschwimmer am 24.9.16 als einer von 280 Schwimmvereinen teilgenommen. Die TV Schwimmabteilung schaffte 680 Bahnen a 25 Meter, die Wasserwacht 230 Bahnen a 25 Meter. Um 12 Uhr konnten bereits 31.75 Kilometer an die Zentrale per sms gemeldet werden. Die restlichen 10 Kilometer wurden von den Gästen des AQACUR an diesem Aktionstag erschwommen. Die Zählung übernahmen der Abteilungsleiter der TV Schwimmabteilung Joachim Wiesner, Carola Höcherl Neubauer und Sandra Coernetz vom TV Bad Kötzting e.V: So konnten für Bad Kötzting um 16 Uhr zum Abschluß 41.75 Kilometer gemeldet werden. Für jedes Kind gab es zur Belohnung ein Paniniheft von Walt Disney und Tattoos für `s mitmachen.

Die Kinder der Schwimm-Abteilung des TV 1863 Bad Kötzting, mit ihrem Schwimm-Trainer Joachim Wiesner, waren bei der Chamer Stadtmeisterschaft erfolgreich.
Das sich das regelmäßige Schwimm-Training auszahlt, zeigte die Teilnahme der TV-Schwimm-Kinder an der Chamer Stadtmeisterschaft. Am 18.03.2017 nahmen 8 Schwimmer des TV 1863 Bad Kötzting daran teil und gewannen 3 Silbermedaillien. Die Medailen gewannen: 1 x Silber Anna Syrovatsky und 2 x Silber Ben Kurnoth. Auch die 6 restlichen Kinder gingen nicht leer aus und erhielten eine Urkunde.

Schwimmer des TV 1863 Bad Kötzting e.V. punkteten beim BSJ-Schwimmtag am 24.06.2017

 

Der BSJ Cham hatte am vergangenen Samstag zur zweiten und damit

letzten Veranstaltung im diesjährigen Multicup-Wettbewerb zum traditionellen Schwimmtag eingeladen. Dieser fand im „Platschare“ in Roding statt und erfreute sich mit zweihundertvierzig Startern großer Beliebtheit und Zulauf.

Es war natürlich Ehrensache für die Bad Kötztinger TV-Schwimmer mit ihren Abteilungsleiter Joachim Wiesner und Trainer Michael Kurnoth daran teilzunehmen und das mit Erfolg. Mit fünf Starten beim BSJ Schwimmtag in Roding konnte der TV 1863 Bad Kötzting e.V. in der Sparte Schwimmen punkten. Erstmals gab es in diesem Jahr für die jüngsten Teilnehmer in Bambini, also in den Jahrgängen 2011 bis 2008 zusätzlich einen kindgerechten Wettkampf. Sehr zur Freude der Begleiter gingen die trainierten TV Kinder an den Start und gewannen in jeder Coleur Medaillen in den einzelnen Klassen. So bekam in der WK 01 die Jüngste im Bunde, Marie Kurnoth, Jahrgang 2011 die Goldene Medaille und erzielte zudem noch eine Bronze Medaille. Im gleichen Jahrgang erzielte Gabriel Hausladen zweimal Silber, hier sind die Kinder noch weiblich und männlich zusammengefasst. Auch Ben Kurnoth, Jahrgang 2009, konnte in dieser Wertung zweimal Bronze sein Eigen nennen. Für Benedikt Eckl, Jahrgang 2007, gab es bei 50 Meter Brust und Freistil zweimal Bronze und auch Hannah Hausladen, gleicher Jahrgang, wurde mit einer Urkunde geehrt. Zum Abschluss des erfolgreichen Tages gab es zur Stärkung Schnitzel, ehe die TV Schwimmer wieder die Heimreise antraten.